Der Diözesantag der KAB hat für die Vereine, Bezirke und den Diözesanverband Satzungen beraten und beschlossen.

Diese Satzungen sind in der über 100-jährigen Geschichte immer weiterentwickelt worden, sie orientieren sich am Grundsatzprogramm der KAB und beschreiben die demokratischen Strukturen, die Ziele und die Aufgaben der KAB.

Die Vereine, Bezirke und der Diözesanverband der KAB sind nicht rechtsfähige Vereine, d. h. sie werden von allen Mitgliedern in gleicher Weise getragen.

Da aber für manche Aufgaben auch Vereine in Form einer juristischen Person erforderlich sind, gibt es den Förderverein der KAB, der neben anderen Aufgaben auch die Funktion des Rechtsträgers des Diözesanverbandes der KAB hat.

Die Satzung der KAB St. Vitus Löningen finden Sie hier.

Zum Seitenanfang